Freitag, 17. November 2017

Upcycling: Tuch oder Schal hübsch verpacken

Heute was ganz einfaches: Das Tuch in der Kosmetik-Tücher-Verpackung - das ist eine ganz einfache Verpackungsidee, wenn man ein schönes Tuch oder einen Schal verschenken möchte!
  • Die schönsten Boxen gibts übrigens bei dm:-)
  • Unten ein passendes Papierquadrat in 11,4x11,8cm draufkleben
  • Tuch reinstecken und verschenken!
Kosmetiktücher von dm als Verpackung für ein Tuch oder Schal

Mittwoch, 8. November 2017

FAIL: Plotterfolie im Geschirrspüler

Wie schön sind beplottete Tassen und Teller! Aber habt ihr diese schon mal in den Geschirrspüler gesteckt? Ich schon.

Der erste Geschirrspüler-Versuch war leider nicht so erfolgreich: das Motiv ist hin! Allerdings muss man sagen, dass die Folie erst ca. 48 Stunden drauf war...also die empfohlenen 72 Stunden zum "Anziehen" des Klebers waren nicht eingehalten. Nun habe ich mal ein wenig recherchiert und habe folgende Tipps gefunden, damit die Plotterfolie auch im Geschirrspüler drauf bleibt:
  • Porzellan oder Glas vorher unbedingt fettfrei machen (Glasreiniger, Reinigungsbenzin)
  • Plotterfolie möglichst blasenfrei aufbringen
  • Folie ca. 72 Stunden "anziehen" lassen!
  • Je weniger filigran die Motive, desto besser werden sie auch halten
  • Tipp, der in der Diskussion steht: Folie bei 150° im Backofen einbrennen. Allerdings können da gesundheitsgefährdende Dämpfe entstehen...ich denk, ich probiere das trotzdem mal aus und atme die Dämpfe nicht ein (Fenster auf und lüften, dann erst wieder rein in die Küche...)
Naja, Versuch macht klug! Ich werde berichten, wie es mit anderen Plots funktioniert hat. Todsicher ist, alles mit der Hand abzuspülen:-)
Plotterfolie hält den Geschirrspüler leider nicht aus...

Freitag, 3. November 2017

Chalk Art: Fensterbild-Lettering "Goldener Herbst"

Hier ist neues Lieblings-Projekt von mir: ein Fensterbild mit dem Kreidestift, ganz im ChalkArt-Style! In der Buchhandlung habe ich das Set "Fensterdeko durchs Jahr mit dem Kreidemarker" entdeckt und musste es sofort haben - und auch sofort ausprobieren!

Das Set enthält eine Anleitung, einen Kreidemarker und sieben große Vorlagenbögen aus Papier. Die Bögen klebt man einfach ans Fenster, malt die darauf gezeichnete Vorlage mit dem Marker nach, und voila hat man eine suuuuperschöne Deko am Fenster! Oh Mann, ich liebe diese Technik jetzt schon:-)
Handlettering mit dem Kreidestift, Chalk Art auf dem Fenster

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Pazzles Inspiration Projekt: Theater-Beklebungen

Für ein Stück im Brandenburger Kulturstadl, "Der Sauna-Gigolo", habe ich verschiedene Sachen mit dem Pazzles Inspiration Vue ausgeplottet:
  • Eine Wandgestaltung mit Flamingo (Vinylfolie)
  • Shirts mit Logo und Name (Pinke und schwarze Flexfolie)
  • Und eine Beschriftung (Vinylfolie)

Meine Erkenntnisse
Flexfolie ist deutlich komplizierter als Vinyl: man muss spiegeln(!), es schneidet nicht immer überall gut (Andruck musste ich variieren/hochnehmen...ich werd nochmal 34 probieren und/oder Doppelschnitt!) und die Folie will auch nicht immer auf der Matte kleben.

Aber es hat mir großen Spaß gemacht, dieses Projekt zu unterstützen!
Plotter-Projekte für das Bühnenbild im Theater

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Pazzles Inspiration Vue: Flexfolie die Zweite

Das Aufmotzen und Individualisieren von Kleidung mit dem Schneideplotter hat es mir angetan - jetzt habe ich nach meinem ersten Test letzte Woche gleich ein richtiges Projekt gestartet: Ein Kinderkleidchen mit Namen und Krone. Diesmal habe ich pastellfarbene Flexfolie benutzt.
Das ist ein tolles und individuelles Geschenk!
Kinderkleid mit dem Schneideploter pazzles Inspiration Vue verschönern

 

Freitag, 13. Oktober 2017

Pazzles Inspiration Vue: Flexfolie in Gold

Mit dem Pazzles InVue habe ich zum ersten Mal Flexfolie zum Aufbügeln für Textilien ausprobiert: soooo cool!

Aller Anfang ist schwer! Das hat mir der Pazzles-Plotter ja schon öfter gezeigt. Und so ist es auch mit der Flexfolie: erstmal muss man üben, üben, üben. 

Hier nun meine Erkenntnisse:
  • Motiv spiegeln! Vor allem, wenn es Schrift ist, denn das Motiv wird seitenverkehrt ausgeschnitten, damit es dann richtig rum ausgebügelt werden kann.
  • In den Pazzles geht's nur mit Schneidmatte: mit der festen Glanz-Folie nach unten auf die Matte kleben und einziehen lassen. Damit man die richtige Seite findet, kann man zB eine Ecke abknibbeln. Und noch eine Erkenntnis: goldene und schwarze Folie klebt schön auf der Matte, die Pinke wollte nicht...ich musste mit Sprühkleber und Kreppband nachhelfen!
  • Die Einstellungen: Iron On Solid, Andruck 20, Messer 2, Geschwindigkeit 2.
  • Dann erstmal zuschneiden und entgittern
  • Aufbügeln geht so: auf einer festen Unterlage mit dem Bügeleisen ohne Dampf fest anpressen (nicht hin- und herschieben, sondern feste drücken!). Dafür habe ich ein Küchentuch auf den Tisch gelegt, den Stoff darauf. Dann vorbügeln! Legt nun das entgitterte Motiv darauf, ein Stück Backpapier darüber und fest mit dem Bügeleisen für ca. 5-7 Sekunden anpressen. Komplett abkühlen lassen und dann erst die feste Folie abziehen.
Fertig!
Herzen plotten mit dem Pazzles Inspiration Vue - in Gold!

Dienstag, 3. Oktober 2017

Pazzles Inspiration Vue: Vinylfolie

Mit dem Pazzles InVue habe ich nun auch endlich Vinylfolie ausprobiert! Als kleines Projekt habe ich neue Motive für meine Lightbox geplottet.

Fuchs, Löwe, viele andere Tiere, Nähutensilien...ich kann mir einiges vorstellen, dass ich gern in meiner Lightbox zeigen möchte! Dafür habe ich sehr kleine Motive ausgeplottet und wiederum auf Folie geklebt:-)

So geht's
  • Motive im Programm schnittfähig machen
  • Die Folie mit der Farbseite nach oben auf die Matte kleben und einziehen
  • Einstellungen: Vinyl, Andruck 30, Geschwindigkeit 2, Messer 1,5
  • Wenn es fertig geplottet ist, schneide ich die Motive erstmal grob aus, bevor ich sie entgittere
  • Das fertig entgitterte Motiv nun mit Transferfolie bekleben, von der Trägerfolie abziehen und (in meinem Fall) auf durchsichtige feste Folie kleben
  • Richtige Größe für die Lightbox zuschneiden (ca. 6,5 cm hoch, Breite je nach Motiv)
Fertig!
Motive für die Lightbox mit dem Pazzles Inspiration Vue