Montag, 10. August 2015

Metallfolien-Effekt ohne die Minc

Wochenende ist ja immer Bastelzeit:-) Leider hat es mit richtigem Basteln diese Woche nicht geklappt, da wir Besuch hatten und am Samstag meine große Geburtstagsparty stattgefunden hat! So musste ich mich nach dem Aufräumen und kurzer Regeneration mit kleinen Bastel-Tests zufrieden geben: unter anderem habe ich Goldfolie auf toner-bedrucktes Papier GEBÜGELT - ja, das hat funktioniert!

Jetzt aber von Anfang an: Beim Stampin Up!-Wochenende letzte Woche habe ich die "Minc" kennen gelernt. Das ist eine Art Laminiermaschine, mit der man Folieneffekte "drucken" kann. Drucken ist einfach der falsche Ausdruck, ich erkläre mal genau, wie es geht:
1. mit dem Laserdrucker einen Schriftzug ausdrucken (muss Laserdrucker sein, da der Toner eine entscheidende Rolle spielt)
2. ein Stück Metallik-Folie auf die Größe des Schriftzuges ausschneiden und mit der Farbseite nach oben auf das Papier legen (also Papier mit Schriftzug nach oben, darauf die Folie mit der schönen Seite nach oben)
3. dann kommt das beides in einen Carrier (eine Art Plastikhülle) und dann der Carrier mit Papier&Folie im Bauch in die Minc
4. die Minc zieht die Folie ein und verschmilzt via Hitze die Folie mit dem Toner auf dem Papier
5. Folie abziehen und voila: der Schriftzug ist nun metallisch foliert!

Jetzt ist so eine Maschine natürlich teuer und die Folie ist irgendwie auch nicht auf die Schnelle herzubekommen. Aber das geht ja bestimmt auch noch anders, dachte ich mir. Und erinnerte mich an so eine Folie, die auf Textil geklebt und gebügelt werden kann - schwupps, das wird ausprobiert! Und es hat funktioniert, juhu:
  • Schritte 1&2 wie oben
  • dann Backapier auf das ganze
  • mit dem Bügeleisen auf einer mittleren Stufe bügeln
  • Folie abziehen und fertig!
Und weil die Folie für Textil deutlich stabiler ist als die "originale", kann man sogar das Negativ total klasse verwenden! Die Folie gab es im Bastelladen von der Firma Rayher.

Jetzt heißts: Metallfolien-Effekt auch ohne die Minc:-) Viel Spaß beim Ausprobieren!

StampinUp, Löwchenzimmer, Loewchenzimmer, Metallfolie, Folienkaschierung, Thermofolie, Minc, Rayher StampinUp, Löwchenzimmer, Loewchenzimmer, Metallfolie, Folienkaschierung, Thermofolie, Minc, Rayher StampinUp, Löwchenzimmer, Loewchenzimmer, Metallfolie, Folienkaschierung, Thermofolie, Minc, Rayher

Kommentare:

  1. Wie, da hast du so einen tollen Tipp für die Bastelwelt, und dann schenkt dir keiner einen Kommentar? So geht das nicht! Seit dem Summercamp schwirren mir die Minc und die schönen Glitzerschriften im Kopf herum, aber dass man das edle Maschinchen durch ein schnödes Bügeleisen ersetzen kann, darauf wäre ich nicht gekommen. Das probier ich schnellstens aus! 1000 Dank für diesen tollen Tipp.
    LG,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne, danke dir! Ich hab inzwischen schon "foliert" wie eine Wilde, macht total Spaß!:-) ganz liebe Grüße!

      Löschen

Lass mir einen Kommentar da - ich freu mich♥