Donnerstag, 9. Juni 2016

Endlos-Karte zur Geburt von Olivia

Diese Endlos-Karte habe ich zur Geburt der Tochter meiner Freundin gebastelt! "Endlos-Karte" heißt sie, weil man sie endlos immer weiter falten und klappen kann. Oder vielleicht auch, weil es endlos dauert, bis sie gebastelt ist. Scherz! Es geht sogar sehr einfach und schnell!

Anleitung: So bastelt man eine Endlos-Karte
  • Man braucht vier Papierstreifen a 7x14 cm
  • Alle vier Streifen werden an der langen Seite bei 3,5 und 10,5 cm gefalzt
  • Die Falzlinien in beide Richtungen gut nachknicken!
  • Dann legt man zwei Papierstreifen horizontal aneinander
  • An den vier Ecken des dadurch entstehenden Quadrats kommt ein Stückchen Klebeband
  • Die beiden anderen Papierstreifen legt und klebt man nun vertikal auf die beiden anderen Papierstücke
  • Fertig!

Deko für die Endlos-Karte
Jetzt muss man nur noch dekorieren - "nur noch" ist gut:-) Ich hab dazu eine halbe Ewigkeit gebraucht...ich denke, es geht auch einfacher. Aber ich habe mir die Karte erstmal aus Schmierpapier vorgebastelt, geplant, was in welcher Klapp-Ansicht an welche Stelle muss und dann die Deko-Papiere zugeschnitten, gestaltet, gestempelt usw. und dann natürlich noch aufgeklebt. Auf das Ergebnis bin ich jedenfalls sehr stolz:-)

Endloskarte zur Geburt mit Farbkarton Rhabarberrot von Stampin Up

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lass mir einen Kommentar da - ich freu mich♥