Mittwoch, 9. November 2016

Kondolenzkarte

selbst gebastelte Karte für Trauer, Beerdigung, Kondolenz, Spruch von Jospeh Freiherr von Eichendorffs MondnachtEine Trauerkarte zu basteln ist kein schöner Anlass - aber mit einer selbst gebastelten Karte zeigt man doch eine kleine liebe Aufmerksamkeit, steckt man doch in jedes selbst gebastelte Werk Zeit, Liebe und kreative Energie.

Ich finde es sehr schwierig, schöne Trauerkarten zu bekommen! Irgendwie sind die immer nicht so schön oder sehen total lieblos aus. Umso mehr hab ich mir bei dieser Karte große Mühe gegeben! Ob man wirklich davon sprechen kann, dass es Spaß gemacht hat, so eine Karte zu basteln? Naja, die übliche "positive Bastel-Motivation" ist dabei nicht der Anlass, sondern der Mensch und die gemeinsamen Momente mit diesem Menschen. In dem Fall kannte ich die Verstorbene nicht sehr gut, aber ich bin mir sehr sicher, dass ihr eine selbstgebastelte Karte gefallen hätte - ach was sag ich, selbstgebastelt ist ein Must!

Der Spruch ist aus Joseph Freiherr von Eichendorffs "Mondnacht", und so eine ähnliche Karte mit Feder habe ich vor Jahren tatsächlich mal gekauft. Diese eine Karte fand ich so schön, dass ich mich nun daran erinnert habe und sie nach deren Vorbild nachempfunden habe:
  • Der Spruch ist aufgedruckt
  • Unter der Papierschicht mit dem Spruch ist ein schwarzes Matting
  • Die Feder ist freestyle aus schwarzen Papier ausgeschnitten und etwas dreidimensional angebogen und aufgeklebt
Alles zusammengefügt ist diese Karte entstanden. Mein herzliches Beileid der ganzen Familie!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lass mir einen Kommentar da - ich freu mich♥