Mittwoch, 22. Februar 2017

Geldbeutel "Wildspitz" von Farbenmix nähen

Das Portemonnaie "Wildspitz" von Farbenmix habe ich schon einmal genäht - jetzt nach langer Zeit habe ich mich endich mal wieder rangewagt! Das klingt jetzt so, als ob der Wilspitz so kompliziert wäre, ist es aber garnicht. Ich hab nur einfach schon ewig nichts mehr genäht, dewegen habe ich mir einfach erstmal ein bisschen schwer getan. Aber nach getaner Arbeit kann ich ein paar Tipps geben - zum Beispiel, was mir die Arbeit erleichtert hat und was ich anders gemacht habe:-)

Zum Thema Arbeitserleichterung kann ich euch dringend das Video vom "Haus mit dem Rosensofa" ans Herz legen.

Und das habe ich anders gemacht:
  • alle Kanten abgenäht - da wird normal nur gefaltet und gebügelt, aber abgenäht sieht es einfach schöner aus
  • den Reissverschluss mit einer Abdeckung eingenäht, damit die Enden nicht so knubbelig sind. Hier empfehle ich aber dringend, einen ganz dünnen Stoff für die Abdeckung zu verwenden, sonst wird es eben trotzdem knubbelig (sieht man ja bei mir..aber immerhin geht mein Reissverschluss sehr gut auf und zu, auch am Ende).
  • Innenstoff außen rausschauen lassen - das ist ein Design-Ding - es hat mir gefallen, dass man vom Innenstoff auch außen ein bisschen sieht. Wer das machen will, sollte aber das Innenteil etwas länger zuschneiden, sonst klappt das nicht:-)

Und das war schwierig: 
  • Ohne die Anleitung vom Haus mit dem Rosensofa wäre ich mit der Papieranleitung nicht weit gekommen. Ich kann schon ganz ok nähen, aber...hmmm, da war ich überfragt;-)
  • Erstaunlich schwierig fand ich das Einnähen des kleinen Reissverschlussfachs im Innenteil (also nicht das große Münzfach) - irgendwie ist das bei mir echt nicht so schön geworden...also Obacht bei diesem Arbeitsschritt!
  • Durch die vielen Schichten beim Zusammennähen wird es ganz am Schluss wirklich schwierig für die Nähmaschine und beim Wenden. Das ist vor allem an den Stellen so, wo die Seitenteile mit eingenäht werden und an der Klappe, die man am Ende ja immer arg sieht! Es ist ein Jonglieren zwischen festem Stand (also feste Stoffe, feste Einlagen) und den Thematiken Zusammennähen und Wenden.

Alles in Allem ist mein Wildspitz aber sehr schön geworden, finde ich...ein toller Schnitt! Gibts hier bei www.farbenmix.de. Viel Spaß beim Nachnähen!

Portemonnaie, Geldbeutel, selbstgenähtes, Farbenmix

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lass mir einen Kommentar da - ich freu mich♥